KAPPÔ trifft Werkstatt

Unser erstes Produkt KAPPÔ gesellt sich freudig in der Werkstatt und wir sind stolz, dass wir zu 100% vor Ort in Berlin produzieren können. Unser Produzent ist ein anerkanntes Unternehmen für Menschen mit Behinderung. Ziel der Werkstätten ist es, für Menschen mit Behinderung einen qualifizierten, individuell passenden und zentralen Arbeitsplatz zu schaffen. Die Werkstatt unterstützt aktuell über 200 Rehabilitanden bei der Teilhabe am Arbeitsleben in allen Phasen der beruflichen Bildung und Rehabilitation. Teilhabe am Arbeitsleben bedeutet, wieder oder endlich dazu zu gehören, mit anderen ein Ziel zu verfolgen, sich aktiv und selbstbestimmt an Aufgaben zu beteiligen und Anerkennung für geleistete Arbeit zu bekommen.

MitarbeiterInnen des Begleitenden Dienstes und Fachkräfte mit pädagogischer Zusatzqualifikation stehen den Rehabilitanden mit Engagement zur Seite und helfen, Potentiale und Kompetenzen auszuloten und weiterzuentwickeln. Eine anregende Arbeitsatmosphäre in einem Arbeitsumfeld mit vielseitigen Projekten bildet so die Voraussetzung, mit Freude die Aufgaben zu bewältigen. Rehabilitanden profitieren zudem von maßgeschneiderten Betreuungs- und Beschäftigungsangeboten sowie einer langjährigen Beratungskompetenz.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>