Das Kind braucht einen Namen

Gar nicht so einfach, in Zeiten allmächtiger Suchmaschinen und dementsprechend vollgepackter Suchergebnisse einen gelungenen Treffer zu landen. Im Laufe der Zeit sind dutzende Namen zusammengekommen, aber das Rennen hat ein sympathisches Wort aus dem Altdeutschen gemacht: MIKILI bedeutet Größe, oder Erhabenheit, was wir nicht auf uns persönlich, sondern auf die Erhabenheit des Fahrrads in all seinen Facetten beziehen, gerade eben auch in Verbindung mit Möbeln in der Wohnung oder dem Büro. Der Name unseres erstes Produktes stammt ebenfalls aus dem Altdeutschen: KAPPÔ bedeutet Kasten.   So einfach ist das.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>